Fandom

The Big Bang Theory Wiki

Spaß mit Flaggen

435Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare6 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Spaßmitflaggen.jpg
Spaß mit Flaggen
Überschriftlogo.png
Staffel:
5
Episode:
14
Erstausstrahlung DE:
04.09.2012
Regisseur:
Vorherige Episode:
Nächste Episode:

Spaß mit Flaggen ist die vierzehnte Episode der fünften Staffel von The Big Bang Theory.

HandlungBearbeiten

  • Sheldon präsentiert FwF (Fun with Flags)
  • FwF steht auf dem Whiteboard hinter der Chouch
  • Amy als Gast
  • Will als Gast

Sheldon hat beschlossen, einen Video-Podcast über die Welt der Flaggenkunde zu produzieren - "Sheldon Cooper präsentiert Spaß mit Flaggen". Amy hilft ihm dabei und versucht, mit einem gemalten Männchen auf einer weißen Fahne auch die jüngeren Zuschauer zu erreichen. Beim ersten Drehversuch läuft Leonard nach ungefähr zwei Minuten durchs Bild, weil er ein Date mit Penny hat. Sheldon und Amy müssen also erneut beginnen.

Nach dem gemeinsamen Essen beschließen Penny und Leonard, in einer Testphase ihre Beziehung zu überprüfen und sich gegenseitig eine Liste mit den vermeintlichen Fehlern des Anderen zu schreiben. Leonard geht glücklich zurück in seine Wohnung und unterbricht Sheldon schon wieder - beim mittlerweile 46. Drehversuch.

Raj hat sich ein iPhone 4S mit Siri gekauft und packt es im Büro aus. Da Howard zu Besuch ist, bietet Raj ihm an, gemeinsam mit ihm die Schutzfolie vom neuen Display zu ziehen - aber Siri möchte er dann doch lieber selbst ausprobieren. Da Raj sich natürlich schnell mit Siri "anfreundet", geht er mit "ihr" einen Kaffee trinken. Sheldon arbeitet währenddessen schon an einer neuen Episode seines Video-Podcasts.

In der nächsten Szene sitzen Amy, Sheldon, Penny und Leonard im Apartment 4A und schauen "Doctor Who". Da Amy eine abfällige Bemerkung über die Serie macht, droht Sheldon ihr an, dass sie dieses Jahr nicht mit zur "Doctor Who Convention" fahren darf. Während des Films wird Leonard dann von Penny gefragt, ob er diesen Abend als "Date" wertet - er antwortet unsicher mit Nein. Daraufhin folgt ihr diesbezüglicher Fehlerbericht und sie geht nach Hause - doch nicht bevor Leonard ihr seine farblich, nach Dringlichkeit, sortierte Fehlerliste in die Hand gedrückt hat. Sichtlich gereizt verlässt sie die Wohnung. 

Raj sitzt in seiner Wohnung auf dem Sofa und spricht mit Siri. Im Laufe der Unterhaltung wird er von ihr gefragt, ob sie ihn Raj nennen soll. Er antwortet jedoch, dass er lieber mit "sexy" angesprochen werden würde.

Da Raj in Sheldons Anwesenheit ebenfalls "sexy" von Siri genannt wird, bekommt er in der nächsten Szene von Sheldon eine Gratulation für den vermeintlichen Verzicht auf die menschliche Interaktion und die romantische Beziehung zu seinem Telefon. (Sheldon ist Fan von allen Dingen, die den unmittelbaren Kontakt zu realen Menschen ersetzt.) Kurz darauf betritt Kripke den Raum und teilt den Beiden mit, dass demnächst eine Ruhestandsfeier für einen Professer am Caltech stattfinden wird, zu dem sie Knabberzeug mitbringen sollen. Raj bittet Siri, den Termin zu speichern, woraufhin sich Kripke über die Sprachsteuerung beschwert. Nach einigen Versuchen seinerseits wird schnell klar, warum.

Leonard möchte Penny zu einem weiteren Date abholen. Sie sitzt jedoch noch auf der Couch und liest ein Buch über Trainingsmethoden für Bauchmuskeln. Als er sie bittet, das Buch später zu lesen, verweigert sie es mit dem Hinweis auf seine Fehlerliste. Auf dieser steht nämlich unter anderem, dass die Beiden mehr unterhaltsame Themen hätten, wenn sie mehr lesen würde. Bevor sie sich kurz umzieht, gibt Penny Leonard ihre Liste. Auf dieser steht zum Beispiel, dass sie seine Augenbrauen doof findet.

Bernadette und Howard sind bei Raj zum Abendessen eingeladen. Auf die Frage was es zum Essen gäbe, antwortet Raj, er habe eine anregende Unterhaltung mit Siri gehabt, welche ihn dazu gebracht hat Peking-Ente zu servieren. Als er daraufhin Siri das "kleine Schwarze" (eine schwarze Handy-Schale) anlegt, mit ihr zu Smooth-Jazz von Kenny G. kuschelt und von ihr als "Seelenverwandte aus einem Regal" redet, fühlt sich Bernadette auf einmal ganz unwohl in seiner Gegenwart.

Um Penny etwas mehr Abwechslung in der Beziehung zu bieten, hat Leonard eine Runde an einem Schießstand organisiert. Penny findet die Idee super und küsst ihn, während er bereits eine Waffe in der Hand hält. Abgelenkt von ihr schießt er sich an. Kurz darauf erfährt man, dass lediglich sein kleiner Zeh angekratzt sei. Nach einem kurzen Flirt möchte Leonard die Beta-Testphase auswerten. Penny sagt, dass es sehr gut liefe und sie sich von dem "knallharten" Leonard angezogen fühle. Daraufhin erwidert er, dass er wirklich alles für sie sein könne, was sie möchte - seine Anziehungskraft auf sie verfliegt damit natürlich sofort. Die beiden gehen jeweils in ihre 

Wohnungen. Leonard öffnet die Tür und sieht Amy und Sheldon verkleidet eine weitere Folge des Podcasts drehen. Sie verkleidet als Brezel, er als "waschechter Bayer". Daraufhin dreht Leonard um und verlässt leicht verwirrt die Wohnung.

In der letzten Szene betritt Raj mit einem Strauß Blumen das "Büro von Siri". Sie (eine große hübsche Frau mit roten langen Haaren und einem Leder-Outfit) begrüßt ihn und sagt, dass er einfach nur sagen solle, wenn sie etwas für ihn tun könne. Auch wenn er mit ihr schlafen wollte, müsste er es ihr nur sagen. Aufgrund seines selektiven Mutismus bekommt er jedoch nur klingonisch klingende Kratzlaute hervor, woraufhin Siri ihm natürlich nicht helfen kann. - Er wacht aus seinem Traum auf und schreit laut "Nein".

Siehe auchBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki