FANDOM


Sex mit der Erzfeindin ist die zweite Episode der zweiten Staffel von The Big Bang Theory.

Handlung

Die vier Jungs kommen von einem Renaissance-Festival zurück, das Sheldon aufgrund zahlreicher historischer Fehler als „schlechtestes Renaissance-Fest aller Zeiten" bezeichnet. Im Treppenhaus treffen die vier auf Penny mit ihrem neuen Freund Eric, was Leonard natürlich nicht gefällt.

In der Kantine des Caltech wird Leonard von Leslie angesprochen, da sie gehört hat, dass seine Beziehung mit Penny geendet hat. Daher schlägt sie Leonard eine Beziehung mit ihr vor. Die beiden verabreden sich für ein Abendessen in Leonards Wohnung. Da Leonard Sheldon bittet, die Wohnung wegen seines Dates zu verlassen, setzt sich dieser mit dem Laptop ins Treppenhaus. Er spielt SUPER MARIO 64. Beim Abendessen beginnt Leslie recht schnell mit dem Thema Nachwuchs und will keinen Sex mit Leonard haben, da sie eine langfristige, ernsthafte Beziehung führen will.

Gelegentlich werden die beiden von Sheldon gestört, der, unter anderem, ein Ladekabel für seinen Laptop braucht oder aufs Klo muss. Der Abschiedskuss von Leonard und Leslie fällt zufällig mit dem Abschiedskuss von Penny und Eric, der sie gerade nach Hause gebracht hat, zusammen. Es entsteht eine Art Wettbewerb, welches Paar sich wilder küsst.
The-big-bang-theory-codpiece 1222811475-1-

Sheldon verkriecht sich im Treppenhaus.

Als Leonard erneut mit Sheldons Erzfeindin Leslie ein Date hat, flüchtet sich Sheldon wieder ins Treppenhaus. Als er dort Penny begegnet, bittet er sie, es vielleicht doch noch einmal mit Leonard zu versuchen, da sie ihm eindeutig lieber wäre als Leslie Winkle. Penny meint jedoch, dass sie mit Leonard nur befreundet bleiben wird. In Apartment 4A entsteht dann ein Streit zwischen Sheldon, einem Verfechter der String-Theorie und Leslie, einer Verfechterin der Schleifenquantengravitation. Da Leslie durch den Streit klar wird, dass Leonard im Bezug auf die Quantenmechanik eine andere Theorie für richtig hält als sie, verlässt sie wütend die Wohnung.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki