Fandom

The Big Bang Theory Wiki

Rajvinder Singh

435Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Raj 2.jpg
Rajvinder Singh
Überschriftlogo.png
Name
Rajvinder Singh
Geburtstag
4. Januar 1956 in Kapurthala
Beruf
Synchronsprecher und Autor


Rajvinder Singh ist ein deutschsprachiger Autor und Synchronsprecher indischer Herkunft, der in Berlin lebt. Er wurde am 4. Januar 1956 in Kapurthala, Punjab geboren. Rajvinder Singh entschied sich im Alter von 11 Jahren dem Schreiben zu widmen. Singh entstammt einer wohlsituierten Familie aus dem indischen Punjab. Sein Vater warf ihn im Alter von 16 Jahren aus dem Haus, weil er anstatt eines Medizinstudiums den Weg des Autors einschlagen wollte. Er wohnte im Studentenwohnheim, arbeitete zunächst Nachts in einer Viehfutterfabrik. Später, mit Hilfe eines Professors, übersetzte er russische Bücher aus dem Englischen ins Punjabi und finanzierte so sein Studium. Er wurde studentischer Führer und setzte sich für Unterpriviligierte ein. 1972-1991 hatte er keinerlei Kontakt zu seinem Vater. Seitdem bezeichnet er das Verhältnis zu ihm als eine "alternde Freundschaft". Sein wirkliches Geburtsdatum ist der 4. Januar 1956. Der Vater meldete ihn aber mit dem Geburtsdatum 10. Oktober 1953 an, machte ihn älter, damit er früher in die Schule kommt. Seitdem besitzt Singh zwei Geburtstage. Nach verschiedenen Stationen in Europa lebt Singh seit 1981 in Berlin. Er ist verheiratet mit der indischen Malerin Jyotika Sehgal. Er ist Mitglied des PEN-Clubs und setzt sich hier stark für die Arbeit des Writers-in-Prison-Committee ein. Er spricht neben Deutsch und Holländisch auch Punjabi, Hindi, Urdu, Englisch, sowie viele indische Dialekte.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki