Fandom

The Big Bang Theory Wiki

Probewohnen bei Muttern

435Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


3259404823.jpg
Probewohnen bei Muttern
Überschriftlogo.png
Staffel:
5
Episode:
03
Erstausstrahlung DE:
27.03.2012
Regisseur:
Vorherige Episode:
Nächste Episode:


Probewohnen bei Muttern ist die dritte Episode der fünften Staffel von The Big Bang Theory.

HandlungBearbeiten

Howard und Bernadette möchten gerade ins Kino gehen. Er nennt sie allerdings "Honey", wodurch auch Raj sich angesprochen fühlt. Obwohl Howard ihn nicht mitnehmen will, hat Bernadette nichts dagegen. Penny bricht gerade zur Arbeit auf und begleitet die drei und auch Sheldon schließt sich an, weil er noch zu einem Eisenbahnwarenladen muss. Daher bleiben Amy und Leonard alleine in der Wohnung zurück. Als Leonard sich erkundigt, ob Amy nicht lieber nach Hause gehen möchte, verneint sie und erlaubt ihm seiner Arbeit nachzugehen. Durch ihre Anwesenheit fühlt er sich beim Arbeiten am Computer gestört. Sie erkundigt sich, ob sie gehen soll, weil sie laut ihrem Gynäkologen manchmal die Gastfreundschaft zu sehr ausnutzt. Leonard jedoch macht den Fehler, ihr zu sagen, dass sie solange bleiben kann, wie sie möchte.

Im Auto erkundigt sich Bernadette, was Sheldon nachts im Eisenbahnwarenladen möchte. Er erklärt ihr, dass es dort ein neues Produkt gibt, was er austesten will. Als Howard sich darüber lustig macht, kommt plötzlich zur Sprache, dass er annimmt, dass Bernadette nach der Hochzeit zu ihm und seiner Mutter zieht. Seine Freundin hält davon allerdings gar nichts und so streiten sich die beiden. Zum Schluss möchte Bernadette nach Hause gebracht werden, allerdings besteht Sheldon darauf, erst zum Eisenbahnwarenladen zu fahren.

Leonard und Amy.jpg

Leonard und Amy gehen aus

In der Zwischenzeit möchte Leonard ins Bett gehen, aber Amy ist noch da. Sie hat sich mittlerweile sein Jahrbuch angeguckt und stellt fest, dass er auch keine guten Erinnerungen an seine Schule haben muss. Als Sheldon zurückkommt, lädt sie Leonard zu einer Hochzeit ihrer Kollegen ein und lässt ihm keine Möglichkeit, abzusagen. Amy möchte Sheldon nämlich nicht mitnehmen, weil er sich bei der letzten Hochzeit wie ein Kind verhalten habe. Sheldon ist sich keiner Schuld bewusst, schließlich hatte sie ihm gesagt, dass dort Gleichaltrige anwesend wären.

Nachts sucht Bernadette Howard auf, um sich für den Streit zu entschuldigen. Sie war einfach ziemlich überrascht, dass er ihren Einzug in das Haus angenommen hat. Daraufhin lädt Howard sie ein, dass Wochenende mit seiner Mutter und ihm zu verbringen. Für Mrs. Wolowitz ist das in Ordnung, denn sie ist erleichtert, dass ihr Sohn endlich mal ein Mädchen als Übernachtungsgast hat.

Am nächsten Tag hilft Penny Amy mit dem Make-up, während Sheldon mit der Eisenbahn spielt. Als Leonard herauskommt, bittet Amy ihn, die Corsage anzustecken. Penny erklärt ihr, dass eine Corsage eher etwas für einen Schulball ist. Daraufhin erzählt Amy, dass sie nie auf einem Schulball war, weil niemand mit ihr dorthin gehen wollte. Ihre Mutter hat sogar extra ihren Cousin bezahlt, aber dieser hat dann von dem Geld Drogen gekauft. Leonard gibt nach und steckt ihr die Corsage an.

Als Bernadette und Howard es sich gemütlich machen wollen, stört Howards Mutter sie mit ihren Rufen. Daher bittet er um ein wenig Privatsphäre, so dass Mrs. Wolowitz einige Anspielungen auf Sex macht.

Bernie5.jpg
Auf der Hochzeit ist Leonard schlecht gelaunt, weil er an Priya denkt. Amy versucht ihn aufzuheitern, indem sie ihm erklärt, dass ihr Freund gerade mit einer Eisenbahn spielt. Obwohl Leonard eigentlich nicht tanzen wollte, bringt Amy ihn dazu.

In der Zwischenzeit übt Howard mit seinem Laserschwert, als Bernadette hereinkommt, weil seine Mutter das Bad blockiert. Als Howard seine Mutter darauf hinweist, dass Bernadette sich gerne waschen würde, erklärt sie, dass sie ruhig reinkommen könnte. Von dieser Idee ist seine Freundin alles andere als begeistert und sie lässt sich auch nicht dadurch beruhigen, dass Howard selbst häufig ins Bad geht, wenn seine Mutter anwesend ist.

Amy bringt Leonard nach Hause , der sich den Fuß beim Tanzen verstaucht hat. Er bedankt sich bei ihr für den Abend, weil er wirklich Spaß hatte. Als er sie noch in die Wohnung einlädt, lehnt sie ab. Stattdessen geht sie zu Penny, weil sie besorgt ist, dass Leonard sich in sie verliebt haben könnte. Sie findet ihn überhaupt nicht attraktiv genug, um mit ihm Sex zu haben, und daher will sie ihm am nächsten Morgen eine E-Mail schreiben. Penny bezweifelt, dass Leonard sich in sie verliebt haben könnte, allerdings ignoriert Amy ihre Einwände.

Am nächsten Morgen erzählt Leonard Sheldon, dass er mehr Spaß hatte, als er anfänglich gedacht hätte. Sheldon schlägt ihm daraufhin in den Nacken, um ihm klar zu machen, dass Amy seine und nicht Leonards Freundin ist.

Sheldon schlägt Leonard.jpg

Sheldon schlägt Leonard in den Nacken, um ihm klar zu machen, dass Amy seine und nicht Leonards Freundin ist.

Bernadette bringt Howard am nächsten Morgen das Frühstück ans Bett und er redet sie mit "Mutter" an. Sie scheint ihm das nicht übel zu nehmen, sondern erzählt ihm stattdessen, dass seine Mutter und sie das Frühstück vorbereitet haben. Als seine Mutter brüllt, wie ihm das Essen schmecke, schreit sie zurück. Howard scheint es nicht zu stören, dass die beiden sich anschreien.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki