Fandom

The Big Bang Theory Wiki

Premierenfieber

435Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


BBT S9-11.jpg
Premierenfieber
Überschriftlogo.png
Staffel:
9
Episode:
11
Originaltitel:
The Opening Night Excitation
Erstausstrahlung DE:
14.03.2016
Regisseur:
Vorherige Episode:
Nächste Episode:

Premierenfieber ist die elfte Episode der neunten Staffel von The Big Bang Theory.

Synopsis Bearbeiten

Sheldon ist glücklich, wieder mit Amy zusammen zu sein. Doch schon muss er eine Wahl treffen: Feiert er mit Amy ihren Geburtstag oder geht er mit den anderen in die Premiere des neuen Star Wars Film (Star Wars: Episode VII)?

Handlung Bearbeiten

Nach mehr als fünf Jahren Beziehung verbringen Sheldon und Amy ihre erste Nacht gemeinsam. Leonard, Wolowitz und Koothrappali müssen derweil entscheiden, wer das "Star Wars"-Kinoticket bekommt, das Sheldon nun nicht benötigt.

Bei einem gemeinsamen Abend kommt Leonard herein und verkündet, dass die Tickets für den neuen "Star Wars"-Film bereits verkauft werden, obwohl der Vorverkauf an einem späteren Termin hätte starten sollen. Bei dem Versuch die Tickets online zu erhalten, können die vier Männer nicht sofort auf die Webseite zugreifen, so dass Sheldon schließlich auf die Knie fällt und anfängt zu Gott zu beten. Als Howard verkündet, dass er Tickets gekauft hat, wendet sich Sheldon wieder von Gott ab.

Drei Tage vor der "Star Wars"-Premiere isst Sheldon mit Leonard und Penny zu Abend. Leonard erwähnt dabei seine Vorfreude auf die Premiere, was Penny dazu bringt, Sheldon daran zu erinnern, dass an dem selben Tag auch Amys Geburtstag ist. Sheldon jedoch fällt es schwer nachzuvollziehen, dass er Amys Geburtstag als wichtiger als die Premiere empfinden sollte.

Im Traum erscheint Sheldon erneut Arthur Jeffries in dem Gewand eines Jedis. Sheldons Ansicht nach sieht er Arthur auf diese Weise immer, wenn er in einem Dilemma steckt. Diesmal spricht Sheldon ihn darauf an, ob er dem Feiern von Amys Geburtstag den Vorrang gegenüber der Premiere geben soll. Arthur macht ihm bewusst, dass er den Film auch noch zu einem späteren Zeitpunkt sehen kann, aber dass er so viel Zeit mit Amy verbringen sollte, wie er kann, weil ihnen nur eine begrenzte Zeitspanne zusammen bleibt. Sheldon sieht das ein und wacht auf, um Amy umgehend anzurufen, die er damit weckt. Er plappert dabei versehentlich aus, dass er gar nicht vorhatte, ihren Geburtstag zu feiern, doch Amy ist zu verschlafen, um diese Aussage richtig zu begreifen. Sheldon beendet anschließend schnell das Gespräch.

Am nächsten Tag teilt Sheldon seinen Freunden mit, das er nicht mit ihnen die Premiere besuchen wird. Er will sie auch nicht in den Comicladen begleiten, da er sich Gedanken zu Amys Geschenk machen möchte. Wenig später besucht er Penny und Bernadette, weil er von ihnen einen Rat bezüglich des Geschenks haben möchte. Er hat drei Vorschläge und einer davon ist es, intimer mit Amy zu werden. Diese Bemerkung überrascht Penny so sehr, dass sie ein Glas in ihrer Hand zerspringen lässt. Penny und Bernadette wollen daraufhin von Sheldon wissen, ob er es ernst meint, doch er bleibt dabei. Für ihn ist es genau der richtige Zeitpunkt, Amy zu zeigen, wie viel sie ihm bedeutet. Diese Aussage findet Penny ziemlich romantisch.

In der Zwischenzeit überlegen Raj, Howard und Leonard, wem sie Sheldons Ticket geben. Leonard schlägt Stuart vor, doch sowohl Raj und Howard wollen das nicht, weil Stuart sich im Kino wie ihr Großvater aufführen würde. Dennoch beschließt Leonard Stuart zu fragen, aber in dem Moment betritt Wil den Laden und Howard lädt ihn ein, sie zu begleiten.

Vor Amys Geburtstag treffen sich Bernadette und Penny mit ihr und schlagen ihr ein Bikini Waxing vor, doch Amy begreift die Notwendigkeit nicht. Um sie dennoch davon zu überzeugen, offenbaren Bernadette und Penny ihr Sheldons Geburtstagsgeschenk, woraufhin Amy vor Freude ausflippt und sofort zum Waxing möchte.

In der darauffolgenden Nacht erscheint Sheldon erneut Arthur Jeffries und er spricht mit ihm über die Bedeutung des ersten Mals. Er gesteht ihm Angst zu haben, von den Gefühlen überwältigt zu werden und es dadurch zu ruinieren, woraufhin Arthur ihm verdeutlicht, dass alles gut werden wird, solange er mit der richtigen Person zusammen ist.

Leonard, Raj und Howard brechen zur Premiere auf und Penny ist froh, dass damit endlich das Gerede über den Film aufhört. Als die drei Männer bemerken, dass Sheldon nicht so viel Spaß wie sie haben wird, ist Bernadette anderer Ansicht. Anschließend sprechen die beiden Frauen darüber, dass Penny noch einmal mit Sheldon über Sex gesprochen hat, wobei er wie ein Teenager bei dem Gespräch gekichert hat.

Bei der Premiere sprechen Raj, Howard und Leonard noch einmal darüber, dass es gut ist, dass sie Stuart nicht mitgenommen haben. In dem Moment erscheint Wil der sein "Star Trek"-Pullover trägt und von dem ganzen Kinosaal ausgebuht wird, doch es macht ihm nichts aus.

Amy sorgt für romantische Stimmung in ihrer Wohnung, bevor Sheldon erscheint. Er schlägt vor, dass sie essen gehen könnten, doch Amy würde lieber zuerst ihr Geschenk erhalten. Schließlich erklärt sie ihm, dass sie weiß, dass er ihr Intimität schenken wollte. Seine Frage, ob das in Ordnung ist, beantwortet sie mit einem Kuss, trotzdem muss sie es ihm verbal anschließend noch einmal bestätigen. Als er auf einen Vertrag aus dem Internet zu sprechen kommt, küsst sie ihn erneut und kann ihn so von dem Vertrag ablenken.

Im Kino wundern sich die anderen, warum Wil bei der Premiere dabei sein wollte, wenn ihm der Film nicht gefällt. Wils Meinung nach sollten die Fans die ganze Angelegenheit nicht zu ernst nehmen, denn egal ob ihnen der Film gefällt oder nicht, es wird nicht ihr Leben verändern. Dem stimmt Leonard zu, egal wie der Abend ausgeht, sie werden sich den Film am nächsten Tag erneut ansehen. In der Zwischenzeit fragen sich Penny und Bernadette, ob Sheldon wirklich Sex mit Amy haben wird.

Sheldon wartet in Amys Bett und sie betritt sichtlich nervös im Nachthemd den Raum. Ihm gegenüber gibt sie zu, dass sie unsicher ist, weil sie nicht weiß, was sie erwarten wird und ob es ihren Vorstellungen entsprechen wird. Sheldon beruhigt sie und erklärt, dass sie es zusammen herausfinden werden, woraufhin Amy ihn küsst.

Im Kino benutzen Leonard, Raj und Howard ähnliche Worte wie Sheldon und Amy, wobei sie sich allerdings auf den Film beziehen. Wil versucht ihnen erneut klar zu machen, dass es nur ein Film sei, dennoch macht er sich einen Spaß daraus, auf Jar Jar Binks anzuspielen, wodurch sich seine Freunde wieder Bedenken wegen des Films bekommen.

Einige Stunden später liegen Sheldon und eine Glückselige Amy im Bett nebeneinander. Sheldon gesteht, dass es ihm sogar gefallen hat und ist bereit es an ihrem nächsten Geburtstag zu wiederholen. Im Kino verwenden Leonard, Raj, Howard und Wil in Bezug auf den Film erneut ähnliche Worte wie Sheldon und Amy. Auch Wil gibt zu, den Film mehr als erwartet genossen zu haben.

Wenige Nächte später wird Sheldon von Arthur Jeffries besucht, der aus Neugier von ihm wissen möchte, wie sein erstes Mal verlaufen ist. Sheldon missinterpretiert die Fragen von Arthur und glaubt, dass diese sich um den neuen "Star Wars"-Film drehen.

PromoBearbeiten

The Big Bang Theory - Promo 9x11 (The Opening Night Excitation)00:22

The Big Bang Theory - Promo 9x11 (The Opening Night Excitation)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki