Fandom

The Big Bang Theory Wiki

Mary Cooper

435Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Bqfru6agjhyd5msyg.jpg
Mary Cooper
Überschriftlogo.png
Name
Mary Cooper
Geburtstag
16. Juni
Beziehung
George Cooper (Verstorben)
Debüt
Darsteller


Mary Cooper ist Sheldons Mutter. Außerdem hat sie zwei weitere Kinder, Sheldons Zwillingsschwester Missy und ein älterer Sohn namens George Jr.. Sie war ebenfalls mit George Cooper verheiratet.

CharakterBearbeiten

Sie ist eine streng gläubige Christin aus Texas. Sie hat einen Bruder Namens Edward, dessen Spezialgebiet die Paradoxe Psychologie ist. Maria selbst ist kein Genie wie ihr Sohn, sie ist aber sehr klug. Sie ist eine sehr gute Mutter und ist die einzige, die jemals in der Lage war, Sheldon zu kontrollieren; Leonard beschrieb sie als Sheldons "Kryptonit". Wenn Sheldon besonders schwierig ist und die anderen ihn nicht in den Griff bekommen, rufen sie stets seine Mutter an, welche die Sache dann unter Kontrolle bringt. Außerdem half sie Sheldon unter anderem so:

  • Nachdem Sheldon seinen Job an der Universität verloren hatte, zwang seine Mutter ihn, sich bei Dr. Gablehauser zu entschuldigen.[1]
  • Als Sheldon und Penny einen schlimmen Streit hatten und dieser allmählich zu eskalieren schien, riet Leonard Penny dazu, Sheldons Mutter anzurufen. Dieser entschuldigte sich daraufhin bei Penny.
  • Nachdem Sheldon wegen der gefälschten Daten seiner Arktis-Expedition in Depressionen verfiel, zog er zurück zu seiner Mutter nach Texas. Diese hielt es mit Sheldon aber nicht lange aus und bat Howard, Raj und Leonard nach Texas zu kommen und sich zu entschuldigen.
  • Als Sheldon nach der "Trennung" von Amy schmollte (einschließlich des Erwerbs von 25 Katzen), nutzte Mary umgekehrte Psychologie, um Sheldon und Amy wieder zusammen zu bringen.

Sheldon beschreibt seine Mutter als eine freundliche, liebevolle, religiös fanatische, leicht rassistische Texanerin, mit einer leichten Sucht nach Erfrischungsgetränken (im Original Dr. Pepper). Einmal erzählt seine Mutter, Sheldon sei "im Supermarkt aus ihr herausgeplumpst".[1]

Familiengeschichte Bearbeiten

Sheldons Großmutter

Edward

 "Stumpy"

Mary Cooper ∞ George Cooper Sr. † Carl (Schwager)
George Cooper Jr. Sheldon Lee Cooper Missy Cooper

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Die Leuchtfisch-Idee

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki