Fandom

The Big Bang Theory Wiki

Mädels an der Bar

435Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare4 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Mädels an der Bar 2.jpg
Mädels an der Bar
Überschriftlogo.png
Staffel:
3
Episode:
11
Erstausstrahlung DE:
14.02.2011
Regisseur:
Vorherige Episode:
Nächste Episode:

Mädels and der Bar ist die elfte Episode der dritten Staffel von The Big Bang Theory.

HandlungBearbeiten

Leonard, Penny und Sheldon schauen sich den Film "Der Grinch" an. Während Penny vom Ende sehr gerührt ist, kann Sheldon dies nicht nachvollziehen. Bis zum Wendepunkt des Filmes konnte er sich gut mit der Hauptfigur identifizieren.

Penny und Leonard dekorieren den Weihnachtsbaum und besonders Penny hat sehr viel Spaß daran. Dabei erfährt sie, dass in Leonards Familie Weihnachten nie richtig gefeiert wurde und es auch keine Geschenke gab. Zu Weihnachten durfte jeder ein wissenschaftliches Paper vorstellen und anschließend wurde es diskutiert. Im Gegensatz dazu wurde in Sheldons Familie Weihnachten zelebriert. Er hat keine Lust, den Weihnachtsbaum mit den beiden zu schmücken, doch hätte gern einen Gegenstand auf der Spitze des Weihnachtsbaumes: Eine Büste von Sir Isaac Newton. Als Penny erwähnt, dass diese nicht weihnachtlich genug sei, beginnt Sheldon einen Vortrag darüber, dass Jesus im Sommer geboren wurde. Isaac Newton wurde immerhin am 25. Dezember geboren.

Beiläufig erwähnt Sheldon, dass Leonards Mutter Beverly am nächsten Tag zu Besuch kommen wird. Penny wird hellhörig und erfährt, dass Leonard dies so lang wie möglich vor ihr geheim halten wollte und ihr noch nichts von seiner Beziehung zu Penny erzählt hat. Er hat Angst, dass seine Mutter Penny nicht akzeptieren wird, da sie nur einen Job als Kellnerin hat.

Leonard und Sheldon holen Leonards Mutter vom Flughafen ab. Auf der Heimfahrt erfährt Leonard, dass Sheldon die ganze Zeit seit ihrem letzten Besuch (#2.15 Die Streichelmaschine) Kontakt mit ihr hatte. Außerdem wird Leonard durch Zufall darüber informiert, dass seine Mutter eine Karpaltunnel-Operation hatte und sein Bruder verlobt ist. Auf die Frage, ob Leonard sich mit jemandem trifft, weicht er aus.

Beim Abendessen sind auch Raj und Howard anwesend. Beverly fragt die beiden, ob sie sich in der Zwischenzeit ihre latente Homosexualität eingestanden hätten. Howard versucht ihr bewusst zu machen, dass er nicht schwul ist und eine Freundin hat, doch das funktioniert nicht, da Leonard seine Mutter in ihrem Glauben unterstützt. Er ist sehr erfreut, dass er selbst nicht die Zielscheibe ihrer Angriffe ist.

Mädels an der Bar 4.jpg

Beverly fragt Sheldon, wann genau sie sich von Leonards Vater scheiden ließ

Als Penny zu ihnen stößt, kommt Beverly gleich auf ihre Vaterprobleme zu sprechen. Dadurch daran erinnert, gibt sie Leonard Bescheid, dass sie sich von seinem Vater scheiden lassen wird. Er hatte sie mit einer Kellnerin betrogen. Als er zusätzlich noch erfährt, dass sein Hund gestorben ist, ist er sehr bestürzt. Er rennt wütend aus dem Zimmer, da Sheldon von den Vorfällen schon vorher wusste und seine Mutter ihm nichts davon gesagt hatte.

Penny hat sich bereit erklärt, Leonards Mutter in das Hotel zu fahren. Beverly fällt, wie zuvor auch Sheldon (#3.08 Das Suppentattoo), die leuchtende Motorlampe des Autos auf. Penny möchte mit Beverly über das Scheitern ihrer Ehe reden und erfährt dabei, dass sie seit acht Jahren keinen Sex mehr mit ihrem Ehemann hatte, sondern selbst für ihre Orgasmen sorgen musste. Daraufhin lädt Penny Beverly auf einen Drink ein.

In der Zwischenzeit liegt Leonard noch immer enttäuscht auf seinem Bett. Sheldon hat sich Tee gemacht und möchte ihm Trost spenden. Er beschreibt Leonards Gefühle mit dem deutschen Wort "Weltschmerz". Weiterhin bietet Sheldon ihm an, immer als eine Ersatzfamilie für ihn da zu sein.

Mädels an der Bar 3.jpg
In der "Cheese Cake Factory" bringt Penny Beverly bei, wie man einen Drink richtig trinkt. Mit der Zeit wird Leonards Mutter immer lockerer und sucht sich schon einen Mann für sich heraus, der in dem Restaurant arbeitet. Penny nutzt die Gelegenheit und erzählt, dass sie mit Leonard zusammen ist. Sie sagt Beverly weiter, dass Leonard seiner Mutter nichts von der Beziehung erzählen wollte. Die beiden beschließen, zu Leonards Apartment zurück zu fahren und von ihm zu erfahren, ob er sich für seine Freundin schämt oder seine Mutter ihm so egal ist, dass er es ihr nicht erzählt.
Mädels an der Bar.jpg
Sie stürmen in die Wohnung und wecken Leonard durch lautes Geschrei. Sie wollen wissen, warum Leonard seiner Mutter nichts von Penny erzählt hat. Beverly findet sie reizend und charmant und erwartet von Leonard, dass er trotz Pennys geringer Bildung zu ihr stehen soll. Leonard lässt den Vorwurf nicht auf sich sitzen und will auch von seiner Mutter mehr Details aus ihrem Leben erfahren. Daraufhin umarmt Beverly ihren Sohn und Leonard geht wieder ins Schlafzimmer.

Auch Sheldon wurde durch die Unterhaltung geweckt. Beverly ist so betrunken, dass sie Sheldon einfach küsst. Danach erwidert sie, dass sie lieber den Typ aus der "Cheesecake Factory" gehabt hätte. Am nächsten Tag fährt Leonard seine Mutter zum Flughafen. Im Auto sitzen auch Penny und Sheldon. Die beiden machen mit Leonards Mutter aus, dass sie Leonard nichts von dem Vorfall der vergangenen Nacht erzählen werden.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki