Fandom

The Big Bang Theory Wiki

Homo Novus Automobilis

435Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Big-bang-.jpg
Homo Novus Automobilis
Überschriftlogo.png
Staffel:
2
Episode:
05
Erstausstrahlung DE:
24.10.2009
Autor:
Chuck Lorre & Bill Prady
Vorherige Episode:
Nächste Episode:

Homo Novus Automobilis ist die fünfte Episode der zweiten Staffel von The Big Bang Theory.

Handlung Bearbeiten

Da Leonard die ganze Nacht gearbeitet hat, da ihm nur nachts der Freie-Elektronen-Laser zur Verfügung steht, kann er Sheldon am Morgen nicht zur Arbeit fahren. Da dieser aber weder selbst einen Führerschein hat, noch mit dem Bus fahren kann bzw. will, weiß er nicht, wie er zur Arbeit kommen soll. Daher weckt Sheldon Penny auf und bittet sie, ihn zur Arbeit zu fahren. Er meint, dass sie ihm einen Gefallen tun müsse, da die beiden ja Freunde sind. Unwillig stimmt Penny zu und fährt Sheldon zur Arbeit. Die Fahrt gestaltet sich für Penny als äußerst mühsam, da Sheldon, unter anderem, ihren Fahrstil kritisiert und Bedenken zur leuchtenden Kontrollleuchte äußert. Außerdem will Sheldon mit Penny ein Spiel spielen, bei dem man Elemente nennen muss, die mit dem letzten Buchstaben des jeweils zuvor genannten Elements beginnen. Schließlich lässt Penny Sheldon mitten auf offener Straße aussteigen und fährt davon.

Nach der Arbeit sucht Sheldon erneut einen Weg, um wieder nach Hause zu gelangen und fährt schließlich mit Howard auf dessen Motorroller mit. Als auch Howard Sheldon mitten auf der Straße absetzt, lässt er sich von Raj mit dem
Bbt eucli-1-.jpg

Sheldon hat Angst vor dem Motorroller fahren.

Auto abholen und nach Hause bringen. Da Sheldon seine Bettwäsche umtauschen möchte, Raj ihn aber nicht zum Bettwäscheshop fahren will, bittet er Penny, die kommentarlos die Tür vor seiner Nase zuschlägt. Als Sheldon eines Morgens in seine Wohnung kommt, trifft er dort auf Leonard, Howard, Raj und Penny, die zusammen beschlossen haben, dass Sheldon den Führerschein machen soll. Daher fährt Penny Sheldon zur Führerscheinstelle. Als Sheldon dort einen Fragebogen bekommt, äußert er Bedenken zur Formulierung der Fragen und bringt dadurch die Dame am Schalter zur Weißglut.

Wieder zu Hause bauen die Physiker im Wohnzimmer des Apartments 4A einen Simulator auf, auf dem Sheldon das Autofahren üben soll. Es stellt sich allerdings schnell heraus, dass Sheldon ein absolut untalentierter Autofahrer ist. Obwohl er weiterhin übt, schafft er es nicht, unfallfrei voranzukommen. Daher beschließt Sheldon, aufzugeben, was er aber zuerst nicht zugeben will. Er meint, dass er für das Fahren „zu hochentwickelt“ sei. Er sieht sich selber als einen Menschen, der auf der Evolutionsleiter über dem Durchschnittsmenschen steht, als „Homo novus“. Da Sheldon nun nicht mehr von zu Hause ins Büro kommen kann, beschließt er, in seinem Büro zu leben. Leonard hat sein Experiment eigentlich schon seit einer Woche abgeschlossen, aber ihn amüsiert Sheldons Büroleben und so lässt er ihn dort wohnen, ohne ihm vom Ende seines Projektes zu erzählen. Sheldon raubt nachts die Süßigkeitenautomaten aus und erschreckt dabei ziemlich die Putzfrauen, die ihn für einen Geist halten.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki