Fandom

The Big Bang Theory Wiki

Herz zwei

435Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Herz zwei.jpg
Herz zwei
Überschriftlogo.png
Staffel:
4
Episode:
18
Erstausstrahlung DE:
01.11.2011
Regisseur:
Vorherige Episode:
Nächste Episode:

Herz zwei ist die achtzehnte Episode der vierten Staffel von The Big Bang Theory.

HandlungBearbeiten

Leonard und Priya wachen zusammen im Bett auf. Die beiden unterhalten sich über die letzte Nacht, als Leonard seine Brille aufsetzt. Priya macht ihn darauf aufmerksam, dass er wunderschöne Augen hat und fragt ihn, warum er nicht Kontaktlinsen nutzt. Da Leonard jedoch schon in der Schule große Probleme mit Kontaktlinsen hatte, probierte er sie erst gar nicht wieder aus. Priya versucht Leonard zu überzeugen, Kontaktlinsen eine erneute Chance zu geben.

Später sitzen Raj, Howard und Sheldon in der Cafeteria. Howard will Raj einen neuen Kartentrick vorführen, doch Sheldon klinkt sich ein und versucht Howard klar zu machen, wie sinnlos es ist, seine Zeit mit Kartentricks zu vergeuden. Raj ist jedoch sehr interessiert und so führt Howard den Trick vor. Nicht nur Raj ist begeistert, auch Sheldon findet nicht sofort heraus, wie der Trick funktioniert. In dem Moment kommt Leonard in die Mensa gestürzt. Da er statt seiner Brille Kontaktlinsen trägt, kann er sehr schlecht sehen und rempelt viele Leute an.

Beim Abendessen führt Howard Penny seinen Kartentrick vor. Sie ist begeistert. Sheldon hingegen wird immer angefressener, da er es nicht schafft, den Trick zu durchschauen. Priya und Leonard kommen vom Shoppen heim. Priya hat ihren Freund von oben bis unten neu eingekleidet und Leonard führt seine Sachen stolz vor. Als die beiden die neuen Sachen im Schrank aufhängen, will Priya mit Leonard reden. Dieser hat sofort Angst, dass Priya mit ihm Schluss machen möchte, doch diese trägt ein ganz anderes Problem auf dem Herzen. Es stört sie, dass Leonard noch immer einen so engen Kontakt mit Penny hat. Als Priya ihn bittet, die Freundschaft zu Penny zu beenden, sagt dieser zögerlich zu.

Im Wohnzimmer spielen Howard, Raj und Penny noch immer den Kartentrick durch. Sheldon schaut noch immer völlig entgeistert zu und Penny nutzt die Gelegenheit, um sich über ihn lustig zu machen. Howard und Raj steigen sofort mit ein. Als wieder etwas Ruhe eingekehrt ist, sagt Penny Howard, wie der Kartentrick ihrer Meinung nach funktioniert - ohne dass es jemand anderes hören kann. Howard gibt ihr Recht und Sheldon kann überhaupt nicht verstehen, was da gerade um ihn herum passiert.

In der Waschküche trifft Leonard auf Penny. Penny ist sehr nett und sagt Leonard, wie sympathisch sie seine neue Freundin findet. Dieser erinnert sich jedoch an Priyas Wunsch und versucht vorsichtig, Penny auf die Situation hinzuweisen. Dabei benutzt er jedoch Darwins Evolutionstheorien, die Penny nicht versteht. Es ist ihm bewusst, dass Penny sein Problem nicht verstanden hat, aber da er sie nur ungern verlieren möchte, nimmt er einfach an, dass er seine Nachricht Penny klar und deutlich überbracht hat.

Leonard liegt mit Priya im Bett. Priya fragt nach, ob Leonard mittlerweile mit Penny gesprochen hat. Er will sie beruhigen und gibt vor, dass Penny alles verstanden hat, worüber sie gesprochen haben und versucht, das Thema so schnell wie möglich zu beenden. Kurz darauf klopft Sheldon an die Tür und will Leonard einen Kartentrick vorführen. Da Leonard sich weigert, die Tür zu öffnen, führt Sheldon den Trick unter dem Türspalt vor. Leonard schaut nicht hin, sagt ihm aber trotzdem, dass Sheldon nicht die richtige Karte gefunden hat.

Im Wohnzimmer hat Sheldon verschiedene Maschinen aufgebaut und sich zu einem Computer des Verteidigungsministeriums verbunden, um den Kartentrick endlich aufzulösen. Doch auch diese Systeme nutzen Sheldon nichts und er steht immer noch vor dem Rätsel, wie der Kartentrick eigentlich funktioniert. Unterdessen trifft sich Leonard mit Priya in einem indischen Restaurant. Priya erzählt, dass ihre Firma sie nach Los Angeles versetzen will. Leonard freut sich darüber, doch plötzlich läuft Penny am Restaurant vorbei und sieht die beiden. Penny kommt zu ihnen an den Tisch und aus ihrem Verhalten kann Priya schnell schließen, dass Leonard nicht wirklich mit ihr geredet hat.

In der Mensa gibt Sheldon vor, dass er herausgefunden hat, wie Howards Trick funktioniert. Er führt ihn mit seinen eigenen Karten vor und Howard sowie Raj, der ebenfalls am Tisch sitzt, wird schnell klar, dass Sheldon keine Ahnung hat und gezinkte Karten benutzt. Um Sheldon noch mehr durcheinander zu bringen, arbeiten Raj und Howard zusammen. Howard gibt vor, direkt die Karte raten zu können, die Raj in der Hand hat. Obwohl Howard falsch rät, tut Raj so, als hätte Howard Recht. Sheldon verlässt entsetzt den Tisch.

Derweil versucht Leonard noch einmal mit Penny zu reden. Da sie gerade auf dem Weg zur Arbeit ist, will Leonard schon wieder gehen, doch Penny hat Zeit für ihn, wenn er mit ihr nach unten geht. Da Leonard nicht weiß, wie er beginnen soll, bittet er Penny einfach, auszuziehen. Penny bekommt schnell heraus, dass es eigentlich um Priya geht. Um Leonards Beziehung nicht zu zerstören, willigt sie ein, Abstand von ihm zu halten. Als sie sich verabschiedet, wird Leonard nur noch mehr bewusst, dass er die Freundschaft zu ihr nicht beenden möchte. Er versucht, ihr hinterher zu laufen, rennt jedoch gegen den Türrahmen, da er noch immer die Kontaktlinsen trägt.

In der Mensa setzt sich Sheldon zu Raj und Howard. Die beiden ziehen ihn noch immer mit den Kartentricks auf. Als sie diesen noch einmal vorführen wollen, schaltet sich Sheldon ein und will die Karte selbst ziehen, um Betrug ausschließen zu können. Doch da Raj die Karte von Sheldon sieht, gibt er Howard einen Tipp und Sheldon verlässt völlig verzweifelt die Mensa.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki