Fandom

The Big Bang Theory Wiki

Halo

435Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Halo ist eine Ego-Shooter-Computerspielserie, deren erste Teile für die Xbox entwickelt wurden. Die einzelnen Teile wurden von Bungie entwickelt und von Microsoft vertrieben. Die Spiele der „Halo”-Serie wurden weltweit bislang mindestens über 50 Millionen Mal verkauft. Bislang gibt es 4 - Hauptteile der Halo-Spiele und 4 Ableger (ODST, Wars, Reach, Anniversary). Halo 4 wurde auf der E3 2011 für den Winter 2012 für die Xbox 360 angekündigt. Außerdem erschien eine Neuauflage des ersten Halo zum 10. Geburtstag der Halo-Reihe für die Xbox 360 unter dem Namen "Halo: Combat Evolved Anniversary" im November 2011. Die Spiele können von 1 bis 16 Spielern gespielt werden. Die ersten Teile der Spielserie sind für Spieler ab 16 Jahren freigegeben; der letzte Teil für Spieler ab 18 Jahren.

BesonderheitenBearbeiten

Das Besondere an der Halo-Serie ist die detaillierte Hintergrundgeschichte, die auch außerhalb des Spielgeschehens in einer eigenen Buchreihe vertieft wird. Der erste Teil der Halo-Serie beeinflusste das Ego-Shooter-Genre stark, da es einige Neuerungen enthielt, die sehr einflussreich waren. Neben einigen anderen Spielen gehört Halo zu einer Reihe von Ego-Shootern, bei denen die Benutzung von verschiedenen Fahrzeugen in das Spielgeschehen eingebunden wurde. Das in Halo hierfür entwickelte Steuerungsschema, wurde Vorbild für viele spätere Umsetzungen von Fahrzeugsteuerungen in Ego-Shootern. Ein weiterer Unterschied zu anderen Spielen dieser Art ist das Fehlen von Rüstungsteilen zum Aufsammeln. An Stelle dieser Rüstungsteile gibt es in Halo ein Energieschild, welches die Spieler schützt und das sich regeneriert, sobald sich der Spieler außerhalb des Beschusses befindet. Hieraus ergibt sich eine eigene Spieldynamik, bei der das regelmäßige Aufsuchen von Deckung während des Kampfs eine größere Rolle spielt. Der Spieler kann nicht wie in anderen Spielen Waffen sammeln, sondern muss sich für jeweils zwei Waffen entscheiden, die er mit sich führt aber auch gegen andere Waffen austauschen kann. Zusätzlich können unabhängig von der jeweiligen Waffe Granaten geworfen werden. Durch die Nahkampffunktion kann mit dem Kolben der getragenen Waffe zugeschlagen werden. Diese Besonderheiten schufen ein neuartiges Spielgefühl, das zum Vorbild für viele spätere Ego-Shooter wurde. Grafische Details, wie beispielsweise die einzeln erkennbaren Grashalme, wurden in diesem Umfang bei Halo erstmals eingesetzt. In früheren Computerspielen waren sie einfach auf der Bodentextur aufgemalt.

HandlungBearbeiten

Die Handlung beginnt 100.000 Jahre vor den Ereignissen der Spielserie. Zu diesem Zeitpunkt sind die Blutsväter die dominante Spezies im Weltraum, welche fortschrittlichste Technologie verwenden und sich dem Schutz allen Lebens verschreiben. Jedoch hat der Aufstieg der Blutsväter ein jähes Ende, als die Flood auftauchen. Die Flood, ein aggressiver Parasit welcher sich rücksichtslos über die ganze Galaxis ausbreiten will, überrennt die vorhandenen Zivilisationen in kurzer Zeit. Nachdem die Blutsväter viel zu spät das Ausmaß der Bedrohung durch die Flood erkennen, entwickelten sie, falls alle taktischen Möglichkeiten versagen, die Arche. Die Arche ist eine Installation, die die sogenannten Halos herstellt. Halos sind ringförmige Energiewaffen. Als die Flood den Krieg zu gewinnen drohen, sahen sich die Blutsväter gezwungen die Halos zu aktivieren. Dadurch wird, bis auf die von den Blutsvätern geretteten Spezies, sämtliches Leben ausgelöscht. Kurz darauf verschwinden die Blutsväter, vermutlich überlebten sie die Katastrophe nicht. Mehrere tausend Jahre später hat die Menschheit unter dem United Nation Space Command, unter der Nutzung des Hyperraums, viele Welten außerhalb des Sonnensystems kolonialisiert. Es stellt sich heraus, dass die theokratische Allianz hinter dem Angriff steckt, ein Bündnis aus mehreren außerirdischen Völkern. Die Führung der Allianz erklärt die Menschen zum Feind der Allianz - da die Menschen als Beleidigung ihrer Götter verstanden werden - und beginnt mit ihrer systematischen Auslöschung. Nachdem das UNSC vergeblich - mittels ihrer überlegenen Raumfahrttechnologie - versucht hat, die Allianz zurückzuschlagen, wird das Cole-Protokoll in Kraft gesetzt. Es verbietet jedem Schiff, im Falle einer Niederlage einen menschlichen Planeten anzufliegen. Die SPARTAN-II-Soldaten selbst erwiesen sich als äußerst effizient im Kampf gegen die Allianz, sind jedoch zu wenige, um kriegsentscheidend zu sein. Als die Inneren Kolonien 2552 vor ihrer Auslöschung stehen, beordert man alle überlebenden SPARTAN-II-Soldaten zum Planeten Reach, welcher nicht nur Zentrum für Wissenschaft und Technologie, sondern auch Hauptwerft für die UNSC-Streitkräfte und letztes Bollwerk vor der Erde ist. Der Plan des UNSC bestand darin, ein Allianzschiff zu entern, die Heimatwelt der Allianz herauszufinden und deren Anführer gefangen zu nehmen und diese so zu einem Waffenstillstand zu zwingen. Zwei Tage vor Beginn der Mission greifen jedoch die Allianzstreitkräfte unerwartet Reach an. Durch das Bombardement des Planeten verschmilzt seine Oberfläche zu Glas. Die UNSC Pillar of Autumn entkommt jedoch noch rechtzeitig der Allianz und flieht, im Einklang mit dem Cole-Protokoll, in den unbekannten Raum. Die Autumn hat dabei den vermutlich letzten SPARTAN-II Soldaten, den Master Chief Petty Officer John-117, an Bord. Sie findet eine Halo-Installation, welche sogleich von heftigen Kämpfen zwischen der Allianz und den Menschen überzogen wird. Durch ein Versehen werden bei der Erforschung der Installation die Flood frei gesetzt, welche sogleich versuchen, vom Ring zu entkommen, um sich erneut ausbreiten zu können. Mit Hilfe von 343 Guilty Spark versuchen daraufhin der Master Chief und der Illuminat, wie sich Spark selbst nennt, die Halo-Struktur zu aktivieren. Im Kontrollraum warnt jedoch Cortana, eine KI der UNSC, vor einer Aktivierung des Rings und erklärt dem Master Chief, dass die Aktivierung des Ringes die Auslöschung des gesamten Lebens der Galaxis bedeutet. Damit die Flood trotzdem eingedämmt bleiben, entschließen sich beide - gegen den Willen von Spark - den Reaktor der Autumn zu überlasten, was zur Zerstörung des Ringes führt. Die beiden kehrten danach als die vermeintlich einzigen Überlebenden zur Erde zurück. Bereits einen Monat nach der Niederlage auf Reach greift die Allianz unter der Führung eines Hierarchen, des Propheten des Bedauerns, die Erde an. Die kleine Angriffsflotte wird jedoch im Orbit der Erde vernichtend geschlagen, ausgenommen dem Träger Bedauern - welcher in Neu Mombasa landet. Kurz darauf verschwindet es selbst im Hyperraum. Allerdings kann das Schiff UNSC In Amber Clad - in dem sich auch der Master Chief befindet - Bedauern folgen. Der Riss führt zu einem weiteren Halo-Ring, auf dem der Master Chief es schafft, den Propheten zu töten. Durch den Tod des Propheten führen die inneren Unruhen der Allianz zu einem Bürgerkrieg zwischen den verschiedenen Rassen der Allianz. Der Grundsatz, dass die Aktivierung der Ringe zu Transzendenz führe - die sogenannte "Große Reise" - wurde nun von den Eliten, der bis dahin dominanten Kaste der Allianz, angezweifelt und spaltet sich von der Allianz unter der Führung des Gebieters Thel 'Vadam ab. So kann die Aktivierung der Halos durch die Allianz mit Hilfe der vereinten Kräfte von Menschen und Eliten verhindert werden. Die Halos jedoch versetzen sich in einen Wartezustand, wodurch sie von der Arche aus, laut Spark, jederzeit abgefeuert werden können. Der Master Chief kann sich auf einem Schiff verstecken, welches die bis dahin größte Invasionsflotte gegen die Erde anführt, und landet in Ost-Afrika. Dort versucht die Allianz ein Artefakt zu bergen. Es stellt sich heraus, dass es das gesuchte Portal zur Arche ist. Mit Hilfe des Gebieters schafft es der Master Chief jedoch noch rechtzeitig den letzten Hierarchen, den Propheten der Wahrheit, daran zu hindern, die Ringe zu aktivieren. Mit dem Wissen, dass die Arche sich außerhalb der Milchstraße befindet und sich so dem Effekt der Halos entziehen kann, erreichen die Flood mit Hilfe ihrer zentralen Intelligenz, dem Gravemind, ebenfalls die Arche und versuchen sich von dort aus weiter zu verbreiten. Zufällig entdeckt der Master Chief, dass die Arche dabei ist, den ersten zerstörten Halo Ring neu zu bauen. Er aktiviert den Ring, wodurch sich der unfertige Ring selbst zerstört und die Arche schwer beschädigt wird. Das Portal zur Erde kollabiert, und nur der Gebieter entkommt rechtzeitig. Der Master Chief befindet sich im zerstörten und abgespaltenen hinteren Teil des Flucht-Raumschiffes, welches nun unkontrolliert durch das All treibt. Cortana setzt ein Notrufsignal ab, während der Master Chief sich kryogen einfrieren lässt. Im letzten Bild sieht man das Wrack auf einen mysteriösen Planeten zufliegen.

Rassen innerhalb des SpielesBearbeiten

Hauptartikel:→ Rassen innerhalb der Alianz / Wikipedia [1]

  • Grunts
  • Schakale
  • Drohnen
  • Jäger
  • Elite
  • Die Gebieter
  • Brutes
  • Häuptling der Brutes
  • Propheten
  • Ingenieure

Halo-AbendBearbeiten

Hauptartikel: Halo-Abend
4A.jpg

Der Halo-Abend in Sheldons und Leonards Wohnung

Der "Halo-Abend" ist eine feste Tradition bei der Sheldon, Leonard, Howard und Raj gemeinsam bzw. gegeneinander jeden Mittwoch Halo spielen.

QuelleBearbeiten

Text : [2] Wikipedia

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki