FANDOM



George Cooper war der Vater von George Jr., Sheldon und Missy Cooper, und der Ehemann von Mary Cooper. Er wurde im Laufe der Serie als rüpelhafter, Homer-Simpson-Texaner beschrieben. Als Sheldon 12 Jahre alt war, machte er eine Reihe von Experimenten mit der Höhe der Treppe. Sheldon veränderte die Höhe der Treppenstufen um 2 mm und George brach sich daraufhin das Schlüsselbein.


Familie


Beziehungen

Charakter

Mary behauptet, er sei nicht sehr schlau und versuchte einmal, mit einem Puma um ein Stück Lakritze zu kämpfen. George ging früher mit Sheldon zum Football, da dieser Sport in Texas sehr beliebt ist. George brachte Sheldon außerdem bei, wie man Rindfleisch so brät, dass es wie Hühnchen schmeckt. Außerdem brachte er ihm bei, wie man mit dem Bogen an einem Waschbär so vorbeischießt, dass der Waschbär einen Schreck bekommt. Das Bogenschießen errinerte Sheldon immer an K-Mart Bourbon, was sich daraus schließen lässt, dass sein Vater während des Unterrichts Alkohol getrunken hat.

Im Übrigen rät er Sheldons Mutter Mary, dass sie sich viel Zeit mit Sheldon nehmen sollte.

Sheldon sagte auch, dass seine Eltern eine sehr impulsive Ehe hatten. Sie haben sich oft gestritten, was Sheldon damals sehr traumatisierte. Außerdem stellte sich heraus, dass George den Namen Sheldon nicht mochte und Sheldon nur so heißt, weil seine Frau es so wollte. Wenn er sich mit Mary gestritten hatte, zerschoss er auch manchmal ihre Sammel-Tassen vom Dach aus. Mary hingegen sagte immer, dass wenn sie gemahlenes Glas in sein Essen mischt, Gott ihr verzeihen würde.

Er trank viel Bourbon (auch während Sheldons Bogenstunden), welchen er in Pepsidosen umfüllte, da Mary ihn verlassen hätte, wenn sie wüsste, dass er nicht mit dem Trinken aufgehört hat.

Nach der Trennung hatte Sheldons Vater wohl eine Affäre mit einer "blonden Barkeeperin", die Sheldons Liebe mit Action-Figuren kaufen wollte.

In der Episode "Mamis Liebling" wurde von Sheldon und seiner Mutter bekanntgegeben, dass George aufgrund seines Gewichts starb.

Sheldon erwähnte ebenfalls, dass seine Schwester Missy ihrem Vater eine Kaffetasse mit der Aufschrift "World's Greatest Dad" schenkte. Dies unterstreicht die engere Beziehung zwischen Vater und Tochter, als zwischen Vater und Sohn.

Außerdem erwähnt Sheldon in der Episode "Strafe muss sein", dass sein älterer Bruder George Jr. sich heimlich in den Truck seines Vater schlich, um dort seinen Whiskey zu trinken.