FANDOM


Forschungslabor
Forschungslabor
 (Original: Research Lab) ist ein von Sheldon Cooper erfundenes Brettspiel. Das Spielfeld gleicht dem Atommodell von Niels Bohr. Nachdem man gewürfelt hat und auf einem Spielfeld gelandet ist, erhält man entweder einen Vorteil oder man wird verletzt. Außerdem kann man bei einem Spielzug auch andere Spieler verletzten.

Mögliche Ereignisse sind zum Beispiel:

-Tod durch Kernschmelze

-Tod durch Industrieunfall

-Verlust des Augenlichts, da man in einen Helium-Argon Laser starrt

Bauobjekte

Bekannt sind bis jetzt nur zwei Objekte die man im Spiel bauen kann. Man kann einen großen Teilchenbeschleuniger und eine Zentrifuge bauen.

Sonstiges

- Im Original wird der Teilchenbeschleuniger "Large Hadron Collider" genannt. Dieser ist Teil des CERN und liegt in der Schweiz. In der Serie gibt es mehrere Anspielungen auf den Teilchenbeschleuniger.

- Die einzigen Tester des Spiels sind Leonard und Penny.