Fandom

The Big Bang Theory Wiki

Dr. Beverly Hofstadter

435Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare5 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Dr. Hofstadter.jpg
Dr. Beverly Hofstadter
Überschriftlogo.png
Geburtstag
2. Mai 1952
Debüt
Darsteller
Christine Baranski

Dr. Beverly Hofstadter ist Michaels und Leonards Mutter, darüber hinaus hat sie zwei weitere hochintelligente und sehr erfolgreiche Kinder. Auch sie selbst ist mit überdurchschnittlicher Intelligenz ausgestattet, dafür aber Leonard gegenüber reichlich gefühlsarm und bisweilen ungerecht. Sie ist eine Psychoanalytikerin, aber auch als Neurologin tätig. Ihr Mann, Leonards Vater, ist Anthropologe. Sie hat außerdem einen Bruder, Floyd Hofstadter.

Wenn sie bei Leonard zu Besuch ist, ist diesem das sehr unangenehm. Seine Mutter hat ihm stets seine Geschwister vorgezogen, außerdem hat es nie eine Geburtstagsparty für die Kinder gegeben. Sie hackt ungerührt auf Leonards Forschung herum und reibt ihm immer wieder unter die Nase, wie wertlos er sei. Dass sie Leonard dabei sehr verletzt, ist ihr entweder egal oder gar nicht bewusst. Außerdem führt sie sein, in ihren Augen merkwürdiges Verhalten, immer auf diverse psychische Störungen zurück. Auch Howard und Raj mögen sie nicht, da sie darauf beharrt, dass die beiden verkappte Schwule sind. Mit Sheldon hat sie hingegen eine Art Seelenverwandtschaft entdeckt. Er ist es, mit dem sie zum ersten Mal in ihrem Leben Karaoke singt, was laut Sheldon "einen unerwarteten Ausstoß von Endorphinen auslöste". Als Leonards Hund stirbt (Onkel Floijd) und etwas später auch die Trennung seiner Eltern ansteht, erfährt Sheldon davon zuerst, Leonard erst sehr viel später. Leonard will endlich mehr Aufmerksamkeit von seiner Mutter, doch diese meint, er habe ihr ja auch nicht erzählt, dass er eine Beziehung mit Penny hat. Dr. Hofstadter hält anfangs nicht viel von Penny, weil diese eine Kellnerin mit schwerem Vaterkomplex und ohne Collegeabschluss ist, aber als die beiden sich zusammen betrinken, schließen sie spontan Schwesternschaft. Dabei sagt Dr. Hofstadter, dass Leonard entweder nicht mit ihr reden will oder sich für Penny schämt, denn sonst hätte er seine Mutter darüber informiert. Sie kommt zu dem Schluss, dass dies sehr verletzend für eine von beiden sei. Da sie außerdem von der anstehenden Scheidung frustriert ist und sich laut eigener Auskunft selbst um ihre Orgasmen kümmern muss, fällt sie später betrunken Sheldon an, als Leonard bereits schläft, und küsst ihn. Sheldon ist verwirrt und reagiert nicht, daher geht Dr. Hofstadter zurück in die Bar, in der sie und Penny waren, und schläft dort mit dem Kellner. Am Morgen darauf entschuldigt sie sich bei Sheldon für ihr unangemessenes Verhalten. Leonard hat davon nichts erfahren und ist recht froh, seine Mutter wieder los zu sein.

  • Sheldon und Leonards Mutter bemerken auf Anhieb ihr gutes Verständnis untereinander.
  • In der Bar erzählt Penny Leonards Mutter von ihrer Beziehung zu ihm.
  • Betrunken ist Dr. Hofstadter, sehr zu Leonards Entsetzen, zu wahren Gefühlsausbrüchen fähig.
  • Erschreckenderweise würde Leonards Mutter gerne mit Sheldon schlafen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki