Fandom

The Big Bang Theory Wiki

Die Wahrheit über den Fahrstuhl

435Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare2 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Big bang--die wahr-heit ueber STF3--fahrstuhll.jpg
Die Wahrheit über den Fahrstuhl
Überschriftlogo.png
Staffel:
3
Episode:
22
Erstausstrahlung DE:
21.02.2011
Regisseur:
Vorherige Episode:
Nächste Episode:

Die Wahrheit über den Fahrstuhl ist die 22. Episode der dritten Staffel von The Big Bang Theory.

HandlungBearbeiten

Beim Nägellackieren hört Penny, wie sich Sheldon und Leonard in ihrer Wohnung streiten. Kurz darauf schaut Leonard vorbei, weil er bei ihr übernachten will. Sie gibt ihm selbst die Schuld für seine Situation, schließlich hatte er sich entschieden mit Sheldon zusammen zu wohnen. Leonard behauptet, dass sein Mitbewohner sich früher noch schlimmer benommen hätte. Penny kann sich das kaum vorstellen und daraufhin fängt Leonard an zu erzählen, wie sie sich vor sieben Jahren kennengelernt haben.
  • Sheldons früherer Mitbewohner
  • Der ehemalige Nachbar von Sheldon und Leonard
  • Die Wohnung bevor Leonard einzog
  • Leonard und Sheldon besprechen die Mitbewohnervereinbarung
  • Leonards Zimmer vor seinem Einzug
  • Joyce Kim mit Leonard
  • Raj, Howard und Leonard
  • Leonard mit dem Raketentreibstoff

Auf der Suche nach einem gewissen Sheldon Cooper begegnet Leonard im Treppenhaus einem Studenten, der voll bepackt aus dem Haus flüchtet (Sebastian). Leonard erkundigt sich bei ihm nach Sheldon und der Student gibt ihm den Rat zu fliehen, solange er noch kann.

Penny fragt ihn, warum er das nicht als Warnung wahrgenommen habe. Leonard behauptet, dass er von dem Aussehen des Studenten abgeschreckt war. Im Nachhinein ist ihm natürlich klar, dass der Student so wahnsinnig ausgesehen hat, weil er Sheldon ertragen musste.

Nachdem er endlich Sheldon und die Wohnung gefunden hat, lässt Sheldon ihn erst in die Wohnung, als er Fragen zu Physik und "Star Trek" beantwortet. Die Wohnung ist sehr spärlich eingerichtet und als Leonard sich auf einen der zwei Stühle setzen will, hält Sheldon ihm seinen typischen Vortrag über den idealen Sitzplatz. Sheldon ist nicht von Leonards Beruf als Experimentalphysiker begeistert und stellt ihm weitere Fragen. Leonard ist aber bereit, ihn mit zur Arbeit zu nehmen, und Sheldon scheint zufrieden. Nachdem der morgendliche Badezimmerverlauf geklärt ist, zeigt Sheldon Leonard sein Zimmer. Auf einer der Wände steht "Stirb Sheldon Stirb".

Penny kann nicht glauben, dass Leonard nach alldem eingezogen ist. Als sie von dem Mitbewohnervereinbarung erfährt, in dem Aspekte wie Fernsehen, die Wohnungs-Flagge oder das Zeitreisen geregelt sind, kann sie gar nicht begreifen, warum er nicht sofort wieder ausgezogen ist. Leonard erklärt ihr, dass er nach all den kleinen Tests von Sheldon einfach nicht aufgeben wollte. Um Sheldons schreckliches früheres Benehmen weiter auszuführen, erzählt er ihr die Geschichte von dem ersten Mädchen, das er mit in die Wohnung brachte.

Leonard und eine Asiatin namens Joyce Kim wollen gerade miteinander schlafen, als Sheldon anklopft und hereinkommt. Er weist seinen Mitbewohner darauf hin, dass er den Vertrag verletzt. Ein weiblicher Besuch mit anschließendem Sex muss zwölf Stunden vorher angekündigt werden. Joyce haut daraufhin ab. In einer späteren Folge stellt sich heraus, dass sie eine Spionin war. 

Penny hat ein wenig Mitleid mit Leonard, allerdings kann sie immer noch nicht begreifen, warum er danach nicht ausgezogen ist. Leonard erklärt ihr, dass Sheldon ihn im Prinzip gerettet hat. Zu dem Zeitpunkt hat Leonard an einem geheimen Projekt der Regierung gearbeitet und Joyce war eine nordkoreanische Spionin, die ihn benutzen wollte. Dennoch wundert sich Penny, ob er deshalb bei Sheldon geblieben ist. Er erklärt ihr, dass auch der Vorfall mit dem Aufzug, bei dem dieser kaputt ging, Grund für das Wohnenbleiben sei.

Leonard hat Raj und Howard an der Universität kennengelernt und als er mit ihnen zu sich nach Hause kommt, kauft er Nachbarn, die ausziehen, ein altes Ledersofa ab. Nach der Arbeit sieht Sheldon die drei darauf sitzen und spielen und glaubt, dass Leonard gegen den Vertrag verstoßen habe. Allerdings hat Leonard sich an alle Regeln gehalten, indem er ihn per E-Mail informiert hat. Diese hat Sheldon jedoch nie erreicht, weil er Leonards Mails unter Spamverdacht einsortieren lässt, nachdem der einst ein Katzenfoto an ihn weitergeleitet hatte. Schnell gehen Sheldon Raj und Howard auf die Nerven, so dass die Männer vor ihm fliehen.

In Wolowitz' Wohnung lernen Raj und Leonard zum ersten Mal seine schreiende Mutter kennen, die ihn wie ein Kleinkind behandelt. In seinem Zimmer finden sie eine Rakete, für die Wolowitz allerdings der Treibstoff fehlt. Leonard hat Treibstoff in seinem Apartment.

Penny erkundigt sich, warum er Treibstoff in seinem Zimmer gelagert hatte, und Leonard erklärt ihr, dass er Joyce diesen zeigen wollte, um Eindruck bei ihr zu schinden.

Im Apartment mischt Leonard den Treibstoff zusammen. Sheldon erklärt ihm, dass er einen Fehler gemacht habe, weil er nicht bedacht habe, dass es für eine Modellrakete sei. Leonard glaubt ihm nicht, bis der Behälter für den Treibstoff zu qualmen anfängt. Er flieht damit nach draußen und wartet auf den Aufzug, um den Behälter nach draußen zu bringen. Sheldon nimmt ihm einfach den Behälter aus der Hand, stellt ihn in den Aufzug und schließt die Tür, nachdem er den Aufzug verlassen hat. Nur wenige Sekunden später geht der Behälter im Aufzug in die Luft.

Leonard ist Sheldon immer noch dankbar dafür, dass er ihm das Leben gerettet und ihn nicht bei irgendeiner Behörde verraten hat. Nach dem Gespräch mit Penny entschuldigt sich Leonard bei Sheldon für ihren Streit und schaltet den Fernseher an. Kurz darauf kann Penny in ihrer Wohnung den nächsten Streit der beiden hören.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki