Fandom

The Big Bang Theory Wiki

Die Intimitäts-Beschleunigung

435Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


BBT S8-16.jpg
Die Intimitäts-Beschleunigung
Überschriftlogo.png
Staffel:
8
Episode:
16
Erstausstrahlung DE:
05.10.2015
Autor:
Steven Molaro, Jim Reynolds, Steve Holland
Regisseur:
Vorherige Episode:
Nächste Episode:

Die Intimitäts-Beschleunigung ist die sechzehnte Episode der achten Staffel von The Big Bang Theory.

SynopsisBearbeiten

Sheldon und Penny machen ein Liebes-Experiment, während Howard die Asche seiner Mutter sucht und der Rest den Weg aus einem Labor mit Zombie findet.

HandlungBearbeiten

Beim Abendessen erzählt Amy von einem Experiment, bei dem innerhalb eines kurzen Zeitrahmens Inimität und sogar Liebe zwischen zwei Menschen hergestellt werden soll. Penny bietet sich begeistert an, das Ganze mit Sheldon auszuprobieren und verspricht ihm, sich nicht in ihn zu verlieben.

Howard schreit am Flughafen eine Angestellte an, weil die Airline offenbar die Urne mit der Asche seiner Mutter verloren hat. Anscheinend ist das Paket zwar angekommen, könnte aber von einem anderen Passagier mitgenommen worden sein. Howard flippt aus und die Frau fängt an zu weinen.

Penny und Sheldon beginnen das Experiment. Die beiden müssen sich in die Augen schauen und intime Fragen stellen. Zuerst muss Sheldon entscheiden, wen er gerne zum Abendessen einladen würde. Zuerst erwähnt er Euclid, wechselt dann aber schnell zu sich selbst. Penny wählt Robert Downey Jr., mit dem auch Sheldon gerne einen Nachtisch essen würde. Sheldon fragt Penny nach ihrem perfekten Tag. Sie will ausschlafen, Yoga am Strand machen, eine Massage bekommen und abends trinken und tanzen. Sheldon wünscht sich French Toast zum Frühstück und eine Reise in die Zukunft, wo sein Intellekt gebraucht wird, um die Menschheit zu retten.

Raj holt Emily ab und Amy bietet ihr an, die Aktivität für den Abend zu bestimmen, wenn sie und Leonard sich schon einfach ungefragt einklinken. Emily schlägt eine Einrichtung vor, in der man gemeinsam Rätsel lösen muss, während man mit einem Zombie im Raum eingesperrt ist. Die Hinweise zum Ausweg sind in einem verwüsteten Labor versteckt und die kluge Gruppe hat die Aufgabe in Rekordzeit gelöst. Ihr Geld kriegen sie trotzdem nicht zurück.

Die nächste Frage des Experiments lautet, welche Eigenschaft oder Fähigkeit die beiden gerne hätten. Penny scherzt, dass sie Wasser in Wein verwandeln will. Sheldon legt ihr ans Herz, die Sache ernst zu nehmen und sie gibt zu, dass sie gerne so klug wäre wie der Rest der Gruppe. Sheldon findet, dass sie eine Art von Intelligenz hat, um die er sie beneidet. Er möchte gerne Gedanken lesen können, damit er das Verhalten seiner Mitmenschen endlich richtig interpretieren kann.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki