Fandom

The Big Bang Theory Wiki

Alles fließt

435Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Alles fließt.jpg
Alles fließt
Überschriftlogo.png
Staffel:
1
Episode:
11
Erstausstrahlung DE:
05.09.2009
Autor:
Chuck Lorre & Bill Prady
Vorherige Episode:
Nächste Episode:

Alles fließt ist die elfte Episode der ersten Staffel von The Big Bang Theory .

Handlung Bearbeiten

Als Penny aus Nebraska zurückkommt, wo sie ihre Familie besucht hat, und erzählt, dass ihre Familie die Grippe hat, ist Sheldon sofort voller Angst, sich mit der Krankheit zu infizieren. Am nächsten Morgen wacht Sheldon mit einem Husten auf und es stellt sich heraus, dass er tatsächlich krank ist. Als dieser mit den Worten „Leonard, ich bin krank!“, nach diesem ruft, verlässt dieser fluchtartig die Wohnung, um sich nicht um Sheldon kümmern zu müssen. Sheldon ruft ihn

F1 3265526-1-.jpg

Howard wird sofort von Leonard alarmiert.

während seiner Flucht an, daher gibt Leonard an, er sei im Labor. Daraufhin ruft Leonard Howard an und warnt diesen vor, dass Sheldon krank ist. Die beiden fassen den Entschluss, sich zusammen mit Raj ins Kino zu flüchten. Da Sheldon sich alleine keine Suppe zubereiten kann, geht er zu Penny in die Cheesecake Factory, um dort eine Suppe zu essen. Da er in seiner Aufmachung aber die anderen Gäste belästigt, muss Penny mit ihm nach Hause gehen, da sich Leonard, Howard und Raj vor dieser Aufgabe drücken. Zu Hause angekommen will Sheldon nicht alleine gelassen werden, da er krank ist und so bleibt Penny bei ihm in seiner Wohnung. Währenddessen geht Leonard im Kino seine Brille kaputt und so muss er in seine Wohnung gehen, um seine Reservebrille zu holen. Mit Minikamera und Aufprallsensor bewaffnet schleicht sich Leonard in die Wohnung, um nicht von Sheldon bemerkt zu werden. Am Gang kriechend trifft er aber auf Penny, die Sheldon sofort erzählt, dass Leonard nun in der Wohnung ist und diese schleunigst verlässt. Ohne seine Brille stößt sich Leonard den Kopf und hat auch noch Sheldon am Hals. Schlussendlich sitzen die beiden, Leonard mit einem Eisbeutel und Sheldon mit einer Steppdecke, zusammen auf dem Sofa.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki