Fandom

The Big Bang Theory Wiki

Alex

435Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Alex3.jpg
Alex Jensen
Überschriftlogo.png
Name
Alex Jensen
Geburtstag
4. März 1986
Debüt
Darsteller
Margo Harshman

Alex wird in der Folge "Ein blondes Äffchen" von Sheldon als seine persönliche Assistentin vor- und eingestellt. Zuerst kann sie ihr Glück kaum fassen, für so einen brillanten Wissenschaftler arbeiten zu dürfen, doch Sheldon ist dafür bekannt, noch jeden seiner Mitmenschen in den Wahnsinn zu treiben und so dauert es auch nicht lange, bis Alex' Geduld ebenfalls auf die Probe gestellt wird. Sie ist allerdings selbstbewusst genug, um sich nicht alles gefallen zu lassen.

Alex scheint von Anfang an eine Schwäche für Leonard zu haben und es macht ihr auch nichts aus, mit ihm zu flirten, obwohl sie weiß, dass er eine Freundin hat. Dr. Cooper befürchtet, Alex könnte ihren äußerst wichtigen Job vernachlässigen, was auch negativen Einfluss auf seine Arbeit hätte. Seine Versuche, Alex von amourösen Aktivitäten abzuraten, verwechselt diese jedoch mit sexueller Belästigung, was Sheldon nicht nur ein bisschen Ärger einbringt. Zum Glück hat er mit ihr eine Assistentin, welche die durch disziplinarische Maßnahmen eventuell anfallenden Zusatzbelastungen für ihn abarbeiten kann.

Schon Alex' Vater war Wissenschaftler – er suchte bei SETI nach außerirdischer Intelligenz, was Alex' Werdegang nachhaltig beeinflusste. Alex machte ihren Abschluss in theoretischer Physik an der Stanford University – mit der höchsten Auszeichnung, summa cum laude.

Dr. Jensen schlug eine Stelle am CERN aus, um an der Seite eines der größten Genies unserer Zeit zu arbeiten, Dr. Sheldon Cooper. Da Sheldon ihr großes Vorbild ist, gab sie alles, um dessen knallharten Einstellungstest mit Bravur zu bestehen. Es war letztlich ihre Aufrichtigkeit, die ihn beeindruckte, als sie eine schlichte und ehrliche Bewertung seines Intellekts abgab. Zu ihrem Leidwesen dachte Sheldon nicht an eine Assistentin, die ihm bei seiner täglichen wissenschaftlichen Arbeit an der Universität hilft, sondern an eine, die ihm die ganzen Unannehmlichkeiten des Lebens abnimmt, etwa Terminplanung, Besorgungen (auch private) und das Durchgehen von alten, bis in die Schulzeit zurückreichenden, theoretischen Arbeiten. Schließlich sei Dr. Coopers Zeit ein kostbares Gut, die nicht mit Angelegenheiten, die seinen Intellekt geradezu beleidigen, verschwendet werden sollte.

Keine besonders große Hilfe ist Alex bei der Suche nach einem Geschenk zum Valentinstag für Sheldons Freundin Amy. Zwar zeigt sie großes Talent bei der Internetrecherche, und beachtet so ziemlich alle Vorlieben und Interessen, die Sheldons Freundin an den Tag legt; der genaueren Analyse durch den scharfen Verstand eines Sheldon Coopers hält die Sinnhaftigkeit der Anschaffungen jedoch nicht stand.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki